User login

Gästebuch

Hier kannst du für Sissy einen Gästebucheintrag hinterlassen, wenn du Dich Registriert hast. Ein Anonymer Eintrag ist leider auf Grund der vielen Spam-Nachrichten derzeit nicht mehr Möglich.

Auch hast du die Möglichkeit im Gästebuch zu stöbern welches vor der Umstellung der Website Aktiv war, dazu einfach Sissys altes Gästebuch aufrufen. Viel Spaß und Freude beim erstellen Neuer Beiträge.

Sissy

Liebe Freund*innen,

ich habe gerade die Petition quere Rechte ins Grundgesetz auf WeAct unterschrieben und würde mich sehr freuen, wenn ihr auch mitmacht.

Je mehr Menschen die Petition unterstützen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie Erfolg hat. Hier könnt ihr mehr erfahren und unterzeichnen:
http://chng.it/7cKQzLyTCB
Vielen Dank!

Sissy

https://campaigns.allout.org/de/grundgesetz-fuer-alle?fbclid=IwAR3ZBHGST...

Sissy

Liebe Freund*innen,

ich habe gerade die Petition gegen Tierquälerei auf WeAct unterschrieben und würde mich sehr freuen, wenn ihr auch mitmacht.

Je mehr Menschen die Petition unterstützen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie Erfolg hat. Hier könnt ihr mehr erfahren und unterzeichnen:
http://chng.it/7cKQzLyTCB
Vielen Dank!

Sissy

Sissy
Sissy

Nein, Faschismus ist keine Leidenschaft! Er ist ein globales Verbot wert! Und darf, Politik, Kunst und Kultur in keiner Weise gefährden! Darum seid laut und verteidigt mit uns! Politik, Kunst und Kultur- als die wahre deutsche Schönheit und den Faschismus!

http://chng.it/F67rZqCxzx

Sissy

Mein geschätzter Kollege Sven Giegold hat mir den Auftrag erteilt, Sie auf dieser Seite auf die morgige Veranstaltung hinzuweisen und der Bitte komme ich gern nach!

Bitte traut euch teilzunehmen.
Es lohnt sich!

Nur Mut und bitte immer fleißig und demokratisch wählen!

Für eine soziale Zukunft und NICHT FÜR DEN Faschismus!

Vielen Dank für die zahlreiche und zukünftige Unterstützung- auch meine Person. Besonders an Frau Roth und Herr Hantscher!

Mit freundlichen Grüßen

Sissy Harnack

Lange Rede kurzer Sinn:
Hier nun die Empfehlung von Herr Sven Giegold:

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte,

die Bundestagswahl rückt immer näher. In diesen Wochen stellen viele Grüne Landesverbände ihre Listen auf. Das Besondere daran: So viele Grüne Kandidat*innen aus der Zivilgesellschaft und den Bewegungen gab es noch nie! Da macht sich eine neue Generation von Aktiven aus den Bewegungen auf in den Bundestag.

Deswegen haben wir stellvertretend für die vielen anderen Aktiven fünf Gäste eingeladen. In diesem Webinar könnt Ihr sie kennenlernen. Was trägt diese “next generation” in den Bundestag? Ins Gespräch kommen die “Neuen” mit Barbara Lochbihler und Sven Giegold, die den gleichen Weg vor gut 10 Jahren von Amnesty bzw. Attac gegangen sind.

Dabei wollen wir diskutieren:

Was geht besser in Parlamenten und was besser in der Zivilgesellschaft? Wo kann man mehr durchsetzen?
Wie viel gemeinsame Arbeit zwischen Parteien und Bewegungen ist sinnvoll, wie viel Trennung ist nötig?
Ist die Arbeit in Parteien wirklich so “konkurrenzier”? Ist in Bewegungen alles nett und transparent?
Wie finden die ehemaligen Mitstreiter*innen in den Bewegungen den “Seitenwechsel”?
Wann? Donnerstag, 15.4.2021, 20:00 - 22:00 Uhr

Mit dabei sind:

Anas Al-Qura’an, Jugend- und Behindertenrechtsaktivist (u.a. Sprecher des Kinder- und Jugendrates NRW)
Jakob Blasel, Klimaaktivist (ehem. Fridays for Future)
Kathrin Henneberger, Aktivistin für Klimagerechtigkeit aus dem rheinischen Braunkohlerevier
Urs Liebau, Klimaaktivist (ehem. Fridays for Future)
Barbara Lochbihler, MdEP a.D. (ehem. Generalsekretärin Amnesty Deutschland)
Julian Pahlke, Seenotretter (Serey, JugendRettet)
Gleich hier anmelden!

Wir freuen uns auf die Diskussion mit Euch. Ladet auch gerne andere Interessierte ein.

Mit solidarischen Grüßen,

Ihr und Euer Sven Giegold

Sissy

Liebe Freund*innen,

ich habe gerade die Petition 'Druckzentrum muss in Erfurt bleiben!' auf WeAct unterschrieben und würde mich sehr freuen, wenn ihr auch mitmacht.

Je mehr Menschen die Petition unterstützen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie Erfolg hat. Hier könnt ihr mehr erfahren und unterzeichnen:

https://weact.campact.de/petitions/druckzentrum-muss-in-erfurt-bleiben?b...

Vielen Dank!

Sissy

Sissy

https://www-spiegel-de.cdn.ampproject.org/v/s/www.spiegel.de/politik/deu...

Sehr geehrte Bürger*innen,

Hass ist so blind. Dass er nicht einmal bemerkt, wenn er seine Niedertracht offenbart. Mit ihrem Wahlprogramm bekräftigt die AFD, ihre radikalen Ziele öffentlich. Ich bitte Euch und Sie, deshalb eindringlich, den Artikel des Spiegels zu lesen und seinen Inhalt ernst zu nehmen. Um die Worte NIE WIEDER groß zu schreiben. Und Ihre bzw. Eure Stimmen einer sozialen, demokratischen Welt zu geben!

Mit freundlichen Grüßen

Sissy Harnack

Sissy

Liebe Freund*innen,

ich habe gerade die Petition gegen grausame Zustände in Tierheimen unterschrieben und würde mich sehr freuen, wenn ihr auch mitmacht.

Je mehr Menschen die Petition unterstützen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie Erfolg hat. Hier könnt ihr mehr erfahren und unterzeichnen:

https://www.peta.de/aktiv/grausame-behandlung-alba-zenica/?utm_source=PE...

Sissy

Liebe Freund*innen,

anbei die Erklärung für das angestrebte Verbot von dem Oberbegriff Rasse in Bezug auf menschliche Leben!

Sie ist sehr lesens -und wissenswert!

https://www.quarks.de/gesellschaft/darum-ist-die-rassentheorie-schwachsinn/

Sissy

Sehr geehrte Frau Cavazzini,

im Vorfeld der bevorstehenden Anhörung des Europäischen Parlaments zur Initiative "End the Cage Age", die für den 15. April 2021 geplant ist, bitte ich Sie, sich für ein Ende der Käfighaltung in der Tierhaltung einzusetzen.

Gemeinsam mit 1,4 Millionen Menschen in der EU und global sind es 140 renommierte WissenschaftlerInnen, darunter Dr. Jane Goodall, fordere ich Sie auf, den hunderten Millionen von Nutztieren in der EU das Leid, das sie in Käfigen erfahren, zu ersparen.

Selbst in "ausgestalteten" Käfigen haben Legehennen nur den Platz von kaum mehr als einem DIN A4-Blatt. Die bewegungsfreudigen Kaninchen, die zur Fleischmast in Käfigen gehalten werden, können sich darin kaum bewegen, geschweige denn hoppeln. Fast alle Muttersauen verbringen ca. die Hälfte des Jahres in Käfighaltung, in denen sie sich nicht einmal umdrehen können.
Lebensmittelhersteller und Einzelhändler bestätigen, dass eine käfigfreie Zukunft überlebenswichtig ist und forderten die EU bereits zum Handeln auf. Es ist an der Zeit, dass die EU zukunftsgewandt ins 21. Jahrhundert eintritt und die veraltete Praxis der Käfighaltung von Tieren verbietet.

Mit freundlichen Grüßen

Sissy Harnack