User login

Gästebuch

Hier kannst du für Sissy einen Gästebucheintrag hinterlassen, wenn du Dich Registriert hast. Ein Anonymer Eintrag ist leider auf Grund der vielen Spam-Nachrichten derzeit nicht mehr Möglich.

Auch hast du die Möglichkeit im Gästebuch zu stöbern welches vor der Umstellung der Website Aktiv war, dazu einfach Sissys altes Gästebuch aufrufen. Viel Spaß und Freude beim erstellen Neuer Beiträge.

Sissy

Hallo,

ich habe gerade die Petition „Die Sache der Ukraine ist auch unsere Sache!" unterschrieben und wollte dich fragen, ob du auch mitmachst.

Unser Ziel ist es, 10.000 Unterschriften zu sammeln und dafür brauchen wir Unterstützung. Hier kannst du mehr über die Petition erfahren:

https://chng.it/SSgmTQjjfx

Vielen Dank!
Sissy Harnack

Sissy

Liebe Freund*in,

Russian LGBT Network hat zusammen mit All Out eine Petition gestartet, die wirklich etwas für die LGBT*-Community bewegen könnte. Unterzeichne mit Deinem Namen und folge ihnen im Kampf für LGBT*-Rechte! http://a.allout.org/s/P4dZg/

Mit Regenbogen leuchtenden Farben und Grüßen

Sissy Harnack

Sissy

Liebe Freund*innen,

ich habe gerade die Petition "Uns gehört die Straße! Wir brauchen ein kinderfreundliches Straßenverkehrsrecht" unterzeichnet und würde mich sehr freuen, wenn auch ihr dieses Anliegen unterstützt. Je mehr Menschen mitmachen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie Erfolg hat. Bitte unterzeichnet hier die Petition:

https://weact.campact.de/petitions/uns-gehort-die-strasse-wir-brauchen-e...

Vielen Dank!

P.S. Ihr könnt die Petition auch noch weiter unterstützen: Schickt den Link zur Petition auch an Eure Freund*innen und Bekannte!

https://weact.campact.de/petitions/uns-gehort-die-strasse-wir-brauchen-e...

Sissy

Hallo,

unsere Wälder sterben. Die Politik muss endlich echten Waldschutz statt leerer Worte liefern. Für die Wälder von Morgen, für einen Weg aus der Klimakrise! Unsere Wälder brauchen deine Stimme. Ich habe bereits unterschrieben - unterzeichnest auch du die Petition von Greenpeace? https://act.gp/3f5Dgwd

Liebe Grüße

Sissy Harnack

Sissy

Hallo

ich habe gerade eine drängende Petition von Greenpeace unterzeichnet. Kannst du dabei helfen, dass Sie Erfolg hat?

In der Tiefsee sollen Metalle abgebaut werden. Dabei werden einzigartige Tiefsee-Ökosysteme und seltene Arten vom Aussterben bedroht. Wir müssen jetzt die Tiefsee vor der Rohstoffgier schützen!

Auch Deutschland will die Tiefsee wirtschaftlich ausbeuten – mit fatalen Folgen für Mensch und Umwelt. Das müssen wir verhindern. Politik wie Wirtschaft müssen Mensch und Natur in den Mittelpunkt stellen – nicht Konzernprofite und geopolitische Interessen.

Bist du dabei? Unterzeichne die Petition:

https://act.gp/32LUvis

Liebe Grüße
Sissy Harnack

Sissy

Hallo

ich habe gerade die drängende Petition "Kein Geld für Putins Krieg" an Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) unterzeichnet. Kannst du dabei helfen, dass sie Erfolg hat?

Der russische Präsident Wladimir Putin führt zum Entsetzen der Welt einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg in der Ukraine. Seine Kriegskasse ist nach wie vor gut gefüllt: Aus den EU-Staaten fließen täglich im Austausch für Gas, Öl und Kohle rund 500 Millionen Euro nach Russland. Solange dieser Finanzstrom nicht versiegt, zeigen Sanktionen nicht die volle Wirkung. Die Milliardengeschäfte der Europäischen Union mit Russland bezahlen weiterhin Putins Militärmaschinerie.

Darum muss die EU den Import fossiler Brennstoffe aus Russland sobald wie möglich stoppen und Putin den Geldhahn zudrehen. Die Politik muss jetzt Maßnahmen ergreifen.

Hilfst du uns, den Bundeskanzler zu überzeugen? Unterzeichne jetzt die Petition "Kein Geld für Putins Krieg"!

https://act.gp/3I8tWmD

Liebe Grüße

Sissy Harnack

Sissy

Liebe Unterstützer*innen meiner Arbeit,

ich wünsche Ihnen frohe Ostern.

Bitte bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

Mit freundlichen Grüßen

Sissy Harnack

Sissy

Liebe Unterstützer*innen meiner Arbeit,

die Gemeinde Spirit and Soul hat mich gebeten, Ihnen die Einladung zum zur politischen Osternacht zu überbringen.
Anbei sende ich Ihnen den Link zur Anmeldung.

Mit religiösen Gruß Sissy Harnack via Spirit and Soul

Einladungsinhalte:
Unseren Gottesdienst feiern wir mit Menschen, die mutig gegen Unterdrückung kämpfen und sich für gesellschaftlichen Wandel einsetzen. Auch du bist eingeladen mitzufeiern, mitzudenken und mitzufühlen: Was würdest du tun, wenn du dich ganz frei entfalten könntest? Und wo bereichert Vielfalt dein Leben?

Mit Beiträgen von
Sarah Vecera, evangelische Theologin und Bildungsreferentin für das Thema „Rassismus und Kirche“
Lisa Quarch, katholische Theologin, Mitglied des feministischen Andachtskollektivs
Maike Schöfer, Vikarin der EKBO, Mitglied des feministischen Andachtskollektivs

Hier geht´s zur Anmeldung

Herzliche Grüße,
Lena für das gesamte Spirit & Soul-Team

­
­
­

Sissy

Sehr geehrte Ministerinnen und Minister,

mit Bestürzung habe ich erfahren, dass die Jagd mit grausamen Totschlagfallen in Ihrem Bundesland noch immer erlaubt ist.

Totschlagfallen sollen theoretisch zwar sofort töten, tun dies aber häufig nicht. Regelmäßig werden Gliedmaßen wie Pfoten oder Schnauze eingeklemmt und die Tiere werden verstümmelt, ehe sie langsam zu Tode gequetscht werden. Häufig geraten auch sogenannte Haustiere, besonders Katzen in die Fallen.

Ein weiterer dringender Grund für ein Verbot der Jagd mit Totschlagfallen ist die Gefahr, dass auch geschützte Tierarten in die Fallen geraten können. So war in Hessen in der Jagdstrecke 2016/2017 das geschützte Hermelin in der Fallenfangstatistik aufgeführt.

Viele Jägerinnen und Jäger benutzen diese Fallen mit der Begründung, den sogenannten Prädationsdruck auf bodenbrütende Arten zu reduzieren. Der Jägerschaft zufolge würden Füchse den Bestand bodenbrütender Arten wie Rebhuhn, Kiebitz und Feldlerche sowie von Junghasen und Feldhamstern gefährden. Füchse ernähren sich jedoch in erster Linie von Mäusen. Populationsrückgänge betroffener Arten, wie beispielsweise der Feldhase, sind überwiegend auf den Lebensraumverlust und das schwindende Nahrungsangebot durch die industrielle Landwirtschaft zurückzuführen. Hinzu kommt, dass die Jägerinnen und Jäger selbst jedes Jahr in Deutschland rund 200.000 Feldhasen und sogar Hunderte Rebhühner töten. Studien, etwa aus dem Nationalpark Bayerischer Wald, belegen, dass Füchse keine Bedrohung für Bodenbrüter darstellen.

Laut § 17 des Tierschutzgesetzes ist es verboten, ein Tier ohne vernünftigen Grund zu töten oder ihm Leid zuzufügen. Doch genau dies geschieht bei der Jagd mit Totschlagfallen. Vor dem Hintergrund, dass der Tierschutz seit 2002 als Staatsschutzziel im deutschen Grundgesetz verankert und somit als bindendes Gut mit Verfassungsrang anzusehen ist, bitte ich Sie, die Jagd mit Totschlagfallen zu verbieten.

In Baden-Württemberg, Berlin, Hessen, Nordrhein-Westfalen, im Saarland, Sachsen und Thüringen sind Totschlagfallen bereits vollständig oder weitgehend verboten. Wir bitten Sie, sich diesen Bundesländern anzuschließen und die Fallenjagd aus tierschutzrechtlichen sowie wildbiologischen Gründen zu verbieten. Ein erster Schritt wäre ein Verbot der grausamen Totschlagfallen. In einem weiteren Schritt muss auch die Jagd mit Lebendfallen kritisch betrachtet werden, da die Tiere darin stressbedingt teils erheblich leiden und ebenfalls getötet werden.

Mit freundlichen Grüßen

Sissy Harnack

Sissy

Hallo,

Überall auf der Welt werden Wälder zerstört und damit der Lebensraum von Menschen und Tieren. Zum Schutz des Klimas und der Artenvielfalt müssen wir diese Zerstörung stoppen. Unsere Wälder brauchen deine Stimme. Ich habe bereits unterschrieben - unterzeichnest auch du die Petition von Greenpeace?
https://act.gp/3ExJLm3

Liebe Grüße

Sissy Harnack